Aktuelles:

Uhr

Nachweise des Wolfs aus dem Königsforst

Das Landesumweltamt bestätigt die Anwesenheit eines Wolfes während des Frühsommers...

Portrait eines Wolfs

Portrait eines Wolfs

© Stefan Eschweiler
Das Landesumweltamt (LANUV NRW) hat anhand von Kotproben die Anwesenheit eines Wolfes im Königsforst bestätigt. Die Nachweise stammen aus dem Zeitraum 28. Mai bis 1. Juli 2021. Es handelt sich um ein zwei Jahre altes Tier, das aus dem Raum Neuwied/Rheinland-Pfalz zugewandert ist.

Der Königsforst zählt zum Wolfsgebiet Oberbergisches Land. Halter von Ziegen und Schafen werden aufgefordert, prophylaktische Schutzmaßnahmen zu beantragen. Diese werden über die Förderrichtlinie Wolf  bspw. im Falle von abweisenden Elektrozäunen und Untergrabeschutz bei Festzäunen zu 100 % gefördert.

Weitere Infos zum Wolf in NRW 

Heideportal Turmhof, Logo
Bündnis Heideterrasse e.V.

Öffnungszeiten

  • Donnerstag bis Sonntag:
    10 bis 17 Uhr
    März bis Oktober:
    Samstag + Sonntag
    bis 18 Uhr

Video Eröffnung 01.05.2012

Video: Eröffnung Heide-Portal Turmhof, Rösrath