Besucherportal Turmhof, Rösrath, Wahner Heide / Königsforst

Angebot:

Projekte mit Schulen und Kindergärten

Das Angebot an die Schulen, das der Heidezentrum Turmhof e.V. in enger Zusammenarbeit mit seinen Partnern Bergische Greifvogelhilfe, Biologische Station Rhein-Berg und dem Glanhof macht, umfasst Unterrichtseinheiten, Führungen, Exkursionen, Beteiligung an Projektwochen und dauerhafte Angebote im Rahmen der Ganztagsschule.

Themen sind der Zusammenhang von Landschaft, Landwirtschaft und Lebensmitteln; die ökologischen Grundlagen Luft, Boden und Wasser sowie der praktische Naturschutz in der Heide.

Angebote in der Berufs- und Studienorientierung

Angebote in der Berufs- und Studienorientierung sind ein weiterer wichtiger Baustein der Turmhof-Partner. Die vielseitige Arbeit in Landwirtschaft und Landschaftspflege gibt Einblick in zahlreiche Berufsfelder. Der Heidezentrum Turmhof e.V. und seine Partner haben Kontakt zu unterschiedlichen Betrieben in der näheren Umgebung: Werkstätten, Einzelhändler, Metzgereien, Tierärzte, Forstbetriebe, Garten- und Landschaftsbaubetriebe, Landwirten sowie Naturschutzverwaltungen und Forstämtern. Dieses Netzwerk kann ideal zur Vermittlung von Praktikums- und Ausbildungsplätzen genutzt und weiter ausgebaut werden.

Ziel: Draußen lernen, Spaß am Anpacken

Auf dem Programm stehen Spiel, Spaß und Mitmachen. Die Schüler haben hier die Möglichkeit, eigene faszinierende Entdeckungen zu machen und die Welt um sich herum besser kennen, respektieren und lieben zu lernen. Natürlich stehen wir stets mit Erklärungen und Unterstützung zur Seite. Wir hoffen, dass in Zukunft noch mehr Schüler die Möglichkeit bekommen, an Exkursionen und Pflegemaßnahmen im Grünen teilzunehmen und die fesselnde Natur im "Rösrather Wilden Westen" zu entdecken.

Angebot an Schulen: Umweltbildung im Turmhof

Wir bieten:

  • lehrplanbezogene Unterrichtseinheiten an außerschulischen Lernorten
  • Workshops
  • Exkursionen
  • Projektwochen
  • Umwelt-AG

Wir sind ein Team von verschiedensten Fachleuten und führen einen regen Austausch. Daher können wir die unterschiedlichsten Aspekte berücksichtigen und individuell auf die Anfragen der Schulen eingehen. Jedes der unten genannten Angebote beinhaltet verschiedene Aktionen, Materialien und Inhalte, die wir individuell zusammenstellen, damit die unterschiedlichen Aspekte der Schulklassen berücksichtigt werden können und ein fächerübergreifendes Arbeiten möglich ist.

Unsere Themenblöcke:

  • Naturschutz. Selbstverständlich!
  • Natur und Kunst Landschaft,
  • Landwirtschaft und Lebensmittel
  • Wild- und Nutztiere
  • Berufe in Landschaftspflege und Naturschutz
  • Lebensräume entdecken: Gewässer, Wald, Wiese, Weide und Heide
  • Ökologische Grundlagen: Boden, Luft, Wasser

Berufsorientierung in Landschaftspflege und Landwirtschaft

Die Arbeit in Landschaftspflege und Landwirtschaft ist vielseitig und abwechslungsreich, beinhaltet aber auch viele jahreszeitlich bedingte Routinearbeiten. Daher eignet sie sich in der Jugendarbeit hervorragend zur Vermittlung einer geregelten Tagesstruktur und gibt gleichzeitig Einblick in zahlreiche Berufsfelder. Die Partner des Turmhofs haben Kontakt zu zahlreichen Betrieben in der näheren Umgebung. Werkstätten, Einzelhändler, Metzgereien, Forstamt sowie natürlich weitere Landwirte und Pferdehöfe. Dieses Netzwerk kann ideal zur Vermittlung von Praktikums- und Ausbildungsplätzen genutzt und weiter ausgebaut werden.

Die durch Routine geprägte Stallarbeit des Glanhof und die Arbeit in der Greifvogelstation ist eine ideale Vorbereitung für eine Praktikumstelle oder Ausbildung als:

  • Tierpfleger
  • Pferdewirt
  • Landwirt

Die Arbeit auf den Wirtschafts- und Naturschutzflächen wie Heuernte; Landschaftspflege; Zäune bauen, ausbessern und freischneiden; Brennholzwirtschaft und vieles mehr gibt gute Einblicke in die Berufe:

  • Garten und Landschaftsbau
  • Natur- und Landschaftspfleger
  • Forstwirt, Landwirt

Auf dem Hof und im Gelände ergeben sich immer Gelegenheiten, Jugendliche den Traktor einmal selbst fahren zu lassen. Wer zusätzlich Unterstützung bei der Theorie erhält, kann sich nach einiger Zeit selbständig zur Prüfung anmelden für den:

  • Traktorführerschein

Wartungsarbeiten und leichtere Reparaturen an Fahrzeugen und Maschinen werden in der hofeigenen Werkstatt des Glanhof durchgeführt. Hieraus ergeben sich Einblicke in das Berufsbild:

  • Mechaniker in den Bereichen Landmaschinen, Gartengeräte, KFZ

Hofladen und Café des Turmhofs ergeben Einblick in die Berufsfelder:

  • Einzelhandel und Gastronomie

Öffnungszeiten

  • Donnerstag bis Sonntag:
    10 bis 17 Uhr
    März bis Oktober:
    Samstag + Sonntag
    bis 18 Uhr

Video Eröffnung 01.05.2012

Video: Eröffnung Heide-Portal Turmhof, Rösrath